Unconditional Teaching start

Workshop: Selbstwirksames Schreiben lehren

Created by Tyll Zybura on 1 Oct 2021

Selbstwirksames Schreiben lehren 1: Lösungsfokussierte Schreibberatung mit Magic Questions

Referent: Tyll Zybura

In diesem Workshop vermittle ich Strategien aus dem lösungsfokussierten Coaching, die sich auf die Beratung von Studierenden beim Schreiben von Haus- und Abschlussarbeiten übertragen lassen. Dazu gehört eine bedürfnisorientierte Haltung, die es uns als Lehrende ermöglicht, unser Expertentum ganz in den Dienst unseres Gegenübers zu stellen und Studierende in ihrem eigenen Erkenntnisinteresse ernst zu nehmen.

Darüber hinaus vermittle ich Techniken des gezielten Fragenstellens und des genauen Zuhörens, die die bereits vorhandenen Expertisen und Ressourcen der Studierenden aktivieren. Dadurch werden sie bestmöglich dazu ermächtigt, einen für sie selbst sinnhaften Beitrag zum wissenschaftlichen Diskurs zu leisten.

Selbstwirksames Schreiben lehren 2: Wertschätzende Feedback-Methoden

In diesem Workshop vermittle ich meine Methode der wertschätzenden Peer-Review und wie sie zeitsparend in die eigene Betreuung von Haus- und Abschlussarbeiten integriert werden kann. Diese Methode hat sich bewährt, um das Schreiben für Studierende zu einer wertvollen Selbstwirksamkeitserfahrung zu machen. Durch eine eingebaute Feedback/Revisions-Schleife wird ihr Schreibprozess sowohl angstfreier als auch effektiver. Wir üben das Format anhand von studentischen Texten (mitgebracht oder von mir gestellt) und diskutieren die Ergebnisse.

Die beiden Workshops „Selbstwirksames Schreiben lehren“ können gemeinsam für einen ganzen Tag oder separat gebucht werden.


Teaching how to write with agency I: solution-focused writing consultation with Magic Questions

Workshop trainer: Tyll Zybura

In this workshop, I teach strategies taken from solution-focused coaching that can be used in consultations with students regarding their term papers and thesis papers. This includes a focus on student needs that allows us to place our teaching expertise entirely at the service of our students and take them seriously in their own academic research interests.

Additionally, I will introduce methods of asking specific ‘Magic Questions’ and of listening with intent to activate the expertise and resources that our students already have. This will empower them to make contributions to the academic discourse that are meaningful to themselves.

Teaching how to write with agency II: appreciative responses to student writing

In this workshop, I teach my personal methods of giving appreciative feedback in the form of peer-reviews and how they can be integrated into the supervision of student papers in an effective and efficient way. These methods have proven useful in aiding students experience self-efficacy in their writing processes. The in-built feedback-revision-loop frees students from some of their anxieties and they learn to write more effectively.

In the workshop, we will practice these methods using texts written by students (that you bring or I provide) and we will discuss the results together.

The two workshops „Teaching how to write with agency” can be booked together or separately.