Unconditional Teaching start

Workshop: Projektseminare gestalten

Tyll Zybura, 1 Oct 2021

Wissenschaftspraxis als Lernform: Projektseminare gestalten

Referentin: Katharina Pietsch

Studierende machen nur selten die Erfahrung, dass die Ergebnisse ihrer Arbeit als wissenschaftliche Beiträge und nicht nur als Bewertungsobjekte behandelt werden. Das hat auch Auswirkungen darauf, ob sie das, was sie an der Uni tun, als sinnhaft und motivierend empfinden.

In diesem Workshop stellen wir Seminarformate vor, die Studierenden die Gelegenheit geben, als Forschende ernst genommen zu werden: etwa ein Writers’ Room, dessen Ziel das Veröffentlichen von Texten ist, oder ein Forschungsseminar, dessen Ergebnisse auf einer Kurskonferenz vorgestellt werden. Wir sammeln gemeinsam Ideen für Formate, die zur Disziplin der Teilnehmer*innen und den Bedürfnissen ihrer Studierenden passen, und erarbeiten, welche Schritte und Prozesse zum Gelingen des Projektseminars zentral sind.


Academic practice as a form of learning: designing project seminars

Workshop trainer: Katharina Pietsch

Students rarely experience that the results of their class work are treated as academic contributions and not just as objects of evaluation. This has an impact on whether or not students find what they do at university meaningful and motivating.

In this workshop, we will introduce different types of seminars that give students the opportunity to be taken seriously as academics and researchers: for example, the Writers’ Room in which the publication of texts written by students is the main goal; or the Research Seminar where students present the results of their individual projects to a larger audience in a course conference.

Together we will collect ideas for other formats that fit the needs of the students’ and workshop participants’ respective academic fields. We will also work out steps and processes that are central to the success of project seminars.