Unconditional Teaching start

Workshop: Empathisches Handeln

Created by Tyll Zybura on 1 Oct 2021

Empathisches Handeln in Lehr-Lern-Beziehungen: menschliche Kommunikation auf Augenhöhe

Referent: Tyll Zybura

Unser soziales Wohlbefinden als Lernende und Forschende hat unmittelbare Auswirkung auf unsere Neugier, Aufnahmefähigkeit und Kreativität: die Grundbedingungen guter Wissenschaft. Studierende lernen deswegen motivierter und selbstverantwortlicher im Kontakt mit Lehrenden, die ihnen mit menschlicher Kommunikation und auf Augenhöhe begegnen.

In diesem Workshop vermittle ich Strategien, die dabei helfen, trotz der stark hierarchischen Strukturen an unseren Bildungsinstitutionen eine empathische und achtsame Haltung einzunehmen, um Studierende als Menschen in ihrer Individualität und Diversität wertzuschätzen und eine entspannte und zugewandte Lehr-Lern-Beziehung aufzubauen.

Ich bringe eine Toolbox voller Tipps mit, wie wir auf Augenhöhe kommunizieren und Feedback geben können, um lösungsorientiert und flexibel auf die Bedürfnisse von Studierenden eingehen zu können. So werden Seminarsitzungen, Sprechstunden und Email-Kommunikation für uns und unsere Studierenden angenehmer und wir können auch in schwierigen Beratungssituationen souverän und achtsam handeln.


Empathy in relationships of teaching and learning: communicating as human beings

Workshop trainer: Tyll Zybura

Our social wellbeing as learners and researchers has an immediate impact on our curiosity, our retention capacity and our creativity, which are the corner stones of good scholarschip. Students will always be more motivated to be self-determined learners when they have teachers who engage with them on eye level as human beings.

In this workshop I will teach strategies that help to counter the strongly hierarchical and authoritarian structures which often influence our relationships in education and to practice an empathetic stance toward students, to appreciate individuality and diversity, and to build relaxed and caring relationships in teaching and learning.

I will bring with me a toolbox full of advice on how we can communicate on eye level and be responsive to student needs in flexible and solution-focused ways, so that lessons, office hours and email communication become more comfortable for us and our students, and so that we can act confindently and mindfully even when communication is difficult.